Infos zu den Rennen des Shark Attack Bike-Festival am 14./15.04.2018

Das Shark Attack Bike-Festival wird sich ab 2018 wieder ausschließlich auf die Rundstreckenrennen im olympischen Crosscountry konzentrieren. Nach 10 Jahren Mountainbike-Marathon, mit dem Highlight Deutsche Meisterschaft 2016, wurde nun nach den stagnierenden Starterzahlen beschlossen, sich vorerst von der Langstreckendisziplin zu trennen.

Das Event 2018 setzt sich aus mehreren Serienwertungen zusammen.
Der 1. Lauf zum NRW- und ARAG Schüler-Cup, für viele Sportler als Auftakt der Saison, wird sicher nicht der lockerste. Auf der ehemaligen Strecke der Deutschen Meisterschaften 2015 wird den Sportlern alles abverlangen.
Gleichzeitig ist dies der 2. Lauf zum 3-Nations-Cup, der internationalen Rennserie zwischen Belgien, den Niederlanden und Deutschland. Die Serie setzt sich aus 10 internationalen Rennen der Kategorien C2, C1 und HC zusammen und wird wohl in den nächsten Jahren immer mehr an Bedeutung im internationalen Rennzirkus gewinnen.
Natürlich kommen auch die jüngsten Piloten nicht zu kurz. Beim Schüler-Cup geht es um die technische Umsetzung und gleichzeitig auch um die Schnellkraft der Nachwuchsbiker. Auch für sie bedeutet Saalhausen Saisonstart. Sie werden eine verkürzte Strecke fahren.
Die Youngstars der Kids und Bambini drehen ihren Sprint rund um den Saalhauser Sportplatz und durch das Bike-O-Drom.
Hier finden Sie nun die wichtigsten Informationen zu den Rennen


Meldesystem

Meldungen sind bis zum 11.04.2018 um 23.59 Uhr über das Meldesystem des Zeitnehmers Time&Voice online möglich. Nachmeldungen mit entsprechender Gebühr bis eine Stunde vor dem Rennen möglich. Die Gebühren entnehmen Sie bitte aus unserem Zeitplan. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Meldebüro.

Minderjährige

Minderjährige benötigen zur Teilnahme am Shark Attack Bike-Festival das Einverständnis der Erziehungsberechtigten. Bitte drucken Sie sich die Einverständniserklärung aus und bringen diese Mit zur Startnummernausgabe.

Meldeliste

Hier finden Sie die aktuellen Meldungen zum Event. Bitte kontrollieren Sie Ihre Angaben auf Richtigkeit

Ausschreibung

Es gelten bei allen bundesoffen ausgeschrieben Rennen die Wettkampfbestimmungen der Bund Deutscher Radfahrer e.V. Bei allen international ausgeschriebenen Rennen gelten die Regeln des Weltverbands UCI. Download: "Technical Guide"

Streckenkarte

Hier finden Sie die Streckenübersicht zu den verschiedenen Rennen, die beim Shark Attack Bike-Festival angeboten werden.

Zeitplan

Die Übersicht mit allen Rennzeiten, Besprechungen, Gebühren, Altersklassen und vielem mehr finden Sie im Zeitplan

Start

Der Start findet direkt am Kur- und Bürgerhaus Saalhausen statt. Wir bitten alle Teilnehmer sich frühzeitig vor dem Start im Sammelbereich einzufinden.
(Streckenkarte grüne Position 2)

Startnummernausgabe

Die Startnummernausgabe befindet sich im Kur- und Bürgerhaus. Bitte benutzen Sie hierzu den Haupteingang und folgen Sie der Beschilderung.
Freitag von 18.00 bis 20.00 Uhr,
Samstag von 07.00 bis 17.00 Uhr und
Sonntag von 07.30 bis 13.00 Uhr.
Startnummernpfand beträgt 10 Euro, bzw. die Lizenz

Startaufstellung

Die Startaufstellung wird durch das Kommissärskollegium festgesetzt. Diese setzt sich durch das Serienklassement und der Position in der Weltrangliste zusammen.

Siegerehrung

Die Zeiten der Siegerehrungen endnehmen Sie bitte dem Zeitplan. Bitte bleiben Sie in unmittelbarer Nähe des Start/Ziel-Bereich und befolgen Sie den Aufruf durch unsere Moderatoren. Die ersten drei Plätze jeder Altersklasse bekommen einen eventspezifischen Pokal.

Ergebnisse

Die aktuellen Ergebnisse werden schnellstmöglich an der Startnummernausgabe ausgehängt. Bitte überprüfen Sie Ihr Ergebnis innerhalb der Einspruchsfrist von 30 Minuten. Des Weiteren werden die Ergebnisse im Anschluss an die Veranstaltung online unter Time&Voice abrufbar sein.

Online-Urkunden

Online-Urkunden sind für alle Klassen beim Zeitnehmer Time&Voice abrufbar. Vor Ort wird es nur in Ausnahmefüllen möglich sein, Urkunden auszudrucken.

Preisgelder

Preisgelder sind im Anschluss an die Siegerehrung bei der Startnummernausgabe entgegen zu nehmen. Die Preisgelder werden entsprechend der ausgeschriebenen Rennkategorien nach WB/MTB des Bund Deutscher Radfahrer, bzw. nach Regeln der UCI ausgeschüttet. Eine Nachträgliche Auszahlung ist nicht möglich.

Rechtliches

Der Teilnehmer und Zuschauer ist in jeder Situation selbst für sich und sein Handeln verantwortlich. Für Schäden, die durch ihn oder Dritte verursacht werden, ist die Haftung des Veranstalters ausgeschlossen. Jeder Teilnehmer muss ausreichend versichert sein. Um faire, sportliche Fahrweise wird gebeten.

Antidoping

Die Anti-Doping-Kontrolle findet direkt im Anschluss an die auserwählten Rennen im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Saalhausen statt. Die Anti-Doping-Kontrolle ist ausgeschildert. Die zu kontrollierenden Sportler haben den Anweisungen der Chaperons Folge zu leisten.
(Streckenkarte grüne Position 3)

Medizinische Versorgung

Während der Rennen am Samstag und Sonntag werden mehrere Unfall- und Allgemeinmediziner, mit Unterstützung des Deutschen Roten Kreuzes vor Ort sein. Für die medizinische Behandlung wird eine abgeschlossene Räumlichkeit ausgeschildert sein.
(Streckenkarte grüne Position 3)

Parken

Bitte folgen Sie unbedingt der Beschilderung. Sie werden von den ausgeschilderten Flächen innerhalb von 5 Minuten zu Fuß am Eventgelände ankommen.

Übernachtung

Falls Sie Übernachtungsmöglichkeiten im Ort oder näherer Umgebung suchen, wenden Sie sich an unsere Tourist-Info. Camping ist in unmittelbarer Umgebung am Eventgelände möglich und ist ausgeschildert. Strom und Wasser sind dort bedingt vorhanden. Unterkünfte suchen unter www.saalhausen.de oder www.lennestadt-kirchhundem.de

Umkleide/Duschen

Umkleideräume und sanitäre Anlagen finden Sie in und am Kur- und Bürgerhaus Saalhausen

Verpflegung

Für da leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Kaffee, Kuchen, Pasta, Pommes Frites und Fleischprodukte werden Ihnen liebevoll zubereitet.

Feed/Tech Zones

Technische Wechsel- und Verpflegungszonen sind ausgewiesen! Es darf nur in diesen Zonen Unterstützung von Betreuern genommen werden. Bei dem Rennen in Saalhausen sind Doppelzonen ausgewiesen (Feed/Tech 1+2) Achtung, Betreuerlizenz ist Pflicht

Ordnungsdienst

Dem Streckensicherungspersonal ist in jedem Fall Folge zu leisten. Sollte es durch Missachtung von Weisungen zu Schäden kommen, werden diese zu Lasten des Missachters geahndet. Bitte betreten Sie als Zuschauer aus Sicherheitsgründen keine Singletrails.

Wetter

Das aktuelle Wetter in Lennestadt findet Ihr hier auf www.Lennestadt-Wetter.de

Fotos und Film

Jeder Teilnehmer und Zuschauer muss damit rechnen, dass evtl. Bildmaterial von ihm, oder seinem Material, erzeugt wird und dieses in den Medien veröffentlicht werden kann.

Bankverbindung

TSV Saalhausen Radsportabt.
Sparkasse A L K, IBAN: DE95 4625 1630 0048 0007 98, BIC: WELADED1ALK


Allgemeine Informationen

Veranstalter

Veranstalter des Event ist der TSV Saalhausen 1910 e.V., Radsportabteilung Shark Attack Saalhausen

Streckenbeschaffenheit

Die XCO-Strecke besteht hauptsächlich aus Waldwegen und Single-Trails. Markante Streckenabschnitte, wie ein hartnäckiger Wurzelanstieg, ein extrem knackiger Uphill, ein langer, schneller Downhill mit kleinen Extras und der berüchtigte Tracto-Downhill geben dem Parcours seine ganz persönliche Note. Die Rundenlänge für Lizenz Junioren und Elitefahrer beträgt ca. 5,00 km und hat ca. 160 Höhenmeter. Für Zuschauer sind alle interessanten und spektakulären Punkte schnell und einfach zu erreichen.

Streckenposten

An markanten Punkten der Strecke befinden sich Kontrollpunkte, die Regelmissachtungen und Abkürzungen direkt an die Rennleitung weiterleiten. Diese Verstöße werden geahndet und mindestens mit Disqualifikation bestraft. Dem Streckensicherungspersonal ist in jedem Fall Folge zu leisten. Sollte es durch Missachtung von Weisungen zu Schäden kommen, werden diese zu Lasten des Missachters geahndet. Bitte betreten Sie als Zuschauer aus Sicherheitsgründen keine Singletrails.

Rennabbruch

Teilnehmer, die das Rennen vorzeitig beenden, haben sich unverzüglich bei der Rennleitung abzumelden.

Strafen

Es gilt der Strafenkatalog nach Anhang C Wettkampfbestimmungen Mountainbike.

Disqualifikation

Der Veranstalter hat das Recht, Teilnehmer vom Rennen auszuschließen, oder sonstige Strafen zu verhängen. Dies gilt insbesondere bei Regelwidrigkeiten, technischen Mängeln, gesundheitlichen Risiken oder Unsportlichkeit.

Teilnehmer

Es besteht Helmpflicht! Sollte es dennoch zu Pflichtverletzungen kommen, sei es im Training oder Rennen, so kann der Teilnehmer disqualifiziert werden. Jeder Teilnehmer hat versichert zu sein. Der Veranstalter und Ausrichter übernimmt für Schäden, gleich welcher Art, keinerlei Haftung.

Umwelt- und Naturschutz

Bitte werfen Sie kein Material oder Müll neben die Strecke.

Schlusswort

Wir wünschen viel Spaß und Erfolg beim Shark Attack Bike-Festival
© 2017 | TSV Saalhausen